3 #WomenInTech – Teil 1

Ende letzten Jahres habe ich damit begonnen, auf Linkedin die Geschichten spannende Frauen zu teilen, die in technischen Berufen arbeiten, Tech Startups gründen oder Tech Unternehmen führen. Es gibt sie, Frauen die in der „Männerdomäne“ arbeiten und sich durchsetzen. Sie werden aber häufig übersehen. Gerade, wenn sie ihr eigenes Ding machen und keinen Konzern hinter sich haben, der ihre Personenmarke für die eigene PR nutzen möchte.

Hier meine ersten 3 #FemaleEmpowerment Posts für alle, die nicht immer auf allen Netzwerken alles mitbekommen:

#WomenInTech #FemaleEmpowerment #Sisterhood

Meet Melina Fall! Sie ist 29 Jahre alt, alleinerziehende Mutter, Fachinformatikerin und studiert aktuell mit mir zusammen Technische Informatik an der TU Berlin.

Nachdem wir 3 Monate lang die gleichen Kurse belegt haben, hat sie mir erzählt, dass sie seit Jahren an der Idee arbeitet, Hologramm-Technologien und Künstliche Intelligenz zur Erarbeitung eines neuartigen Steuerungs-Moduls zu nutzen.

Jetzt suchen wir für 2020 nach einer Forschungs-Förderung für Mila und ihr Projekt Skaiya.

Bisher haben wir noch kein Programm gefunden, das eine eigene Prototyping-Werkstatt finanziert und von dem eine kleine Familie in Berlin leben kann.

Hinweise willkommen! 🤖

#WomenInTech #FemaleEmpowerment #Sisterhood

…Folge 2*

Dr.-Ing. Isabell Franck habe ich auf einem tollen Unternehmerinnen-Event bei der IHK Akademie München und Oberbayern kennen gelernt. Sie ist promovierte Maschinenbau-Ingenieurin und ihre Leidenschaft ist die Maschinen- und Produktions-Optimierung.

Ihre Software #ProductionPerfect bringt über einen smarten #MachineLearning Ansatz relevante #Produktionsdaten und das jahrelang erarbeitete #Fachwissen der menschlichen Experten zusammen und sorgt so für weniger Ausschuss, Nacharbeit und Materialverbrauch sowie eine insgesamt schnellere und präzisere Fertigung.

Isabell ist auf der Suche nach Menschen, die die gleiche Vision für #KünstlicheIntelligenz teilen und interessierten Partnerfirmen.

[*Das Format wird hier jetzt so lange durchgezogen, bis die strangen Kommentare und das weit verbreitete Mansplaining aufhört. Und ich will auch nie wieder von jemandem hören, #Frauen würden sich ja nicht für #Technik interessieren!]

Website: franck.ai

#WomenInTech #FemaleEmpowerment #Sisterhood

…heute mit einer tollen Frau aus meiner #Instagram Bubble: #TechInfluencer Anke Horstman!

Da sie den bekanntesten europäischen Tech & Gadget Blog von Frauen für Frauen von den Niederlanden aus betreibt, besser bekannt als TechGirl.nl

Anke ist 31 Jahre alt (like me ❤) und Lead Webmaster bei einer Versicherung. Sie arbeitet ortsunabhängig und baut gerade TechGirl International auf, um in Zukunft noch mehr Frauen zu erreichen und für Technik im Allgemeinen, Gadgets und Programmieren zu begeistern.

Hier ein interessantes Interview mit Anke (u.a. mit realistischen Hinweisen, wie lange es braucht, einen Blog und die entsprechende Community aufzubauen): https://lnkd.in/dnSY9r6 [Wenn man den Beitrag im Inkognito-Fenster öffnet, erscheint der Originaltext ohne automatische Übersetzung.]

Blog: techgirl.nl